Lösungsfokussiertes Arbeiten mit Familiensystemen

Fortbildungsinhalte

Der lösungsorientierten Ansatz hat in den vergangenen Jahren mehr und mehr in die Arbeit von Berater*innen, Sozialarbeiter*innen und Fachkräften im familienrechtlichen Kontext einzug gehallten. Dieser Ansatz bietet die Gelegenheit, die Familien und anderen Beteiligten so zu beraten und zu begleiten, dass eine an den Anliegen aller orientierte Lösung ermöglicht wird.

Der lösungsorientierten Ansatz bringt Bewegung ins System, kreative Ideen werden befördert, Hoffnung wird geweckt und die Beteiligten können wieder selbstverantwortlich handeln. 

Themen:

  • Systemische Grundhaltung
  • Elemente der lösungsfokussierten Gesprächsführung
  • Wunder- und Skalierungsfragen
  • Einsatz des Reflecting Teams
  • Förderung der kreativen Lösungsgestaltung
  • Akzeptanz der Lösungen von Anderen

Methoden:

Der praxisorientierte Workshop bietet die Möglichkeit zum Erproben von vielfältigen Techniken.
Gearbeitet wird im Plenum und in Kleingruppen.

TeilnehmerInnenzahl

16 max

Dozentin

Heike Pethke

M. Sc. Psychologie und Psychotherapie der Familie
Diplom-Pädagogin, Erziehungswissenschaftlerin,
Paar- udn Familientherapeutin (DGSF)
Systemische Supervisorin (DGSv)
Lösungsorientierte Sachverständige (FSLS)

Zielgruppe

Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen,  Pädagog*innen, Sachverständige im Familienrecht, Verfahrensbeistände, Umgangspfleger*innen, Rechtsanwält*innen, Richter*innen

Ort

Berlin

Zeit

Mi 28.06.2023 09.30 -17.00 Uhr
 

Kosten

180,00 €


Anmeldung für Lösungsfokussiertes Arbeiten mit Familiensystemen

Kursdaten
Persönliche Daten

Mit der Anmeldung für die Fort- und Weiterbildungen wird eine Anzahlung in Höhe von 50 € fällig. Die Anzahlung ist Teil der Veranstaltungsgebühr und wird mit der Gesamtsumme verrechnet. Die angegebenen Kosten sind reine Weiterbildungskosten, Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten. Bei Rücktritt bis spätestens sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr, bei späterem Rücktritt werden die gesamten Kosten fällig. Es kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden, sofern er / sie die fachlichen Voraussetzungen erfüllt.

Was ist die Summe aus 3 und 3?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ilf-berlin.de widerrufen.

Zurück